THETA e.V.
Träger des 'theater … und so fort'

Wer sind wir eigentlich?

Theta e.V. – der Verein zur Förderung der freien Theater- und Tanzkultur in München wurde am 12. Dezember 1998 gegründet. In den Räumen des Theaters in der Hans-Sachs-Straße fanden sich mehr als dreißig Gründungsmitglieder ein, um die Basis für ein neues Projekt in München zu starten. Der Verein mietete die Räume des ehemaligen Modernen Theaters an und begründete dort das 'theater... und so fort' als feste Spielstätte. Die Gruppe gleichen Namens existiert bereits seit dem Jahr 1989 und ist seitdem jährlich mit ein bis zwei freien Produktionen in München präsent gewesen. Im Mai 2009 zog das Theater in die größeren Räumlichkeiten des ehemaligen Unterton Theaters in der Kurfürstenstraße um.

Warum gibt es uns?

Zweck des Vereins ist es, mit seinen Mitteln und Verbindungen freien Theater- und Tanzformationen als Teil des kulturellen Lebens der Stadt München die nötigen materiellen und ideellen Grundlagen zu schaffen. Hierbei ist der Verein unentgeltlich tätig. Lediglich kostendeckende Beiträge, so weit die substanziellen Ausgaben des Vereins nicht durch Spenden oder sonstige Gaben gedeckt sind, müssen in Form von Kostenbeiträgen von allen gastierenden Veranstaltern verlangt werden. Vor allem soll hier ein weiterer Theaterraum für die freie Szene in München geschaffen werden, der allen theatral Kreativen als ergänzende Anlaufstelle dienen soll.

Was ist das Ziel?

Die Arbeit des Vereins soll sich jedoch nicht allein in der materiellen Unterstüztung erschöpfen. Der Verein versteht sich durchaus auch in kreativer Hinsicht als unterstützender und richtungsweisender Partner. Der Spielplan soll Ergebnis bewusster ästhetischer Entscheidung sein. Durch die Auswahl der Produktionen, das Angebot dramaturgischer Mitarbeit, Vermittlung von Schauspierinnen und Schauspielern, Bühnen- und Kostümbildnern und anderen Theaterschaffenden soll sich im Laufe der Jahre eine dynamische Struktur der Kooperation entwickeln. Als Fernziel sollte der Verein den Veranstaltern und Kreativen ein Umfeld schaffen, in dem sich alle Beteiligten auf das Wesentliche konzentrieren können.

Erster Vorstand: Heiko Dietz
Schriftführerin: Carmen Panknin
Kassenwartin: Waltraud Lederer

THETA e.V. ist gemeinnützig

THETA e.V. ist wegen Förderung von Kunst nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Mitgliedsbeiträge und Spenden an Theta e. V. können nach § 10b des Einkommensteuergesetzes als Sonderausgabe berücksichtigt werden.

Spendenkonto

THETA e.V.
Kontonummer: 3150257610
BLZ: 700 202 70
Hypovereinsbank
IBAN: DE64700202703150257610

Bitte zahlen Sie über dieses Konto keine Tickets.