California Foto: pixabay.com

Ein Gastspiel der Glashausspiele Reichenau

CALIFORNIA SUITE

Drei Hotel-Episoden von Neil Simon

Hotels. Das sind öffentliche Orte, an die Menschen gehen, um privat zu sein. Haben Sie schon einmal in einem Hotelzimmer gelegen und sich gefragt, welche Art von Begegnungen das Zimmer im Laufe der Jahre gesehen hat? CALIFORNIA SUITE erzählt die Geschichten von mehreren Paaren, die im Beverly Hills Hotel in L.A. alle in der selben Suite übernachtet haben. Sie kennen sich nicht. Sie begegnen sich noch nicht einmal. Denn sie übernachten dort natürlich nicht gleichzeitig... Seien Sie also eine Fliege an der Wand und erleben Sie, wie neun Menschen einen Wendepunkt in ihren Beziehungen und ihrem Leben durchmachen.

 

Episode 1
Ein konservativer Geschäftsmann mittleren Alters ist der "Besucher aus Philadelphia", der aufwacht und ein Mädchen namens Bunny bewusstlos in seinem Bett entdeckt. Während seine Frau Millie auf dem Weg in die Suite ist, muss er einen Weg finden, alle Spuren seiner unmöglichen Indiskretion zu verbergen.


Episode 2
Hier beobachten wir die Briten Diana und Sidney. Sie sind zur Oscar-Verleihung aus London nach Los Angeles gekommen. Diana rechnet fest mit einem Oscar und durchlebt alle Phasen der Verzweiflung und findet wiederum Halt und nun sogar Liebe bei ihrem Mann, der bisher ... na, wir wollen nicht zu viel verraten.


Episode 3
Heute ist der große Tag: das stolze Elternpaar verheiratet seine Tochter. Doch was die Eltern freundlich lächelnd als kleine Verzögerung abtun, spielt sich in Apartment 203 ab: Die Braut hat sich im Badezimmer eingesperrt. Gott sei Dank hält ihr Bräutigam die Zügel fest in der Hand.



Neil Simon war einer der populärsten Dramatiker der Vereinigten Staaten. Seine leichten Komödien haben durch ihre Verfilmungen und ihre Übersetzungen in zahlreiche Sprachen weltweiten Erfolg. Als Autor trat er zum ersten Mal 1955 am Broadway in Erscheinung, als ein Sketch-Programm mit seinen Texten Premiere hatte. Vorher hatte er schon für einige Fernsehserien die Drehbücher geschrieben. Den endgültigen Durchbruch erlebte er 1963 mit seinem Stück Barfuß im Park mit Robert Redford in der männlichen Hauptrolle, die dieser nach 1530 Vorstellungen am Broadway auch in der gleichnamigen Verfilmung aus dem Jahr 1967 spielte. Auch als Autor von Musicals machte er sich einen Namen. Sein berühmtestes Musical ist Sweet Charity.

mit Petra Bockmann, Adela Florow, Jeanne Pascale Schmidt, Konrad Adams, Johannes Haag, Norbert Heckner

Regie: Konrad Adams

Nächste Vorstellungen

04.08.2022 Do 20:00 19 / 14 €
Reservieren
05.08.2022 Fr 20:00 19 / 14 €
Reservieren
06.08.2022 Sa 20:00 19 / 14 €
Reservieren