Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater

Josef Parzefall und Richard Oehmann

Kasperl und der Räuber

Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater

Unbedingt das Ticketing beachten!
Siehe unten!

Beim Heidelbeerenpflücken wird Kasperl und Seppl vom Räuber Wilderich ihr Korb gestohlen. Es gelingt ihnen, den Räuber zu fangen, aber sie stellen fest, dass es sich bei ihm nicht um einen gefährlichen Verbrecher, sondern um einen schüchternen Anfänger handelt, der eigentlich kein Räuber sein möchte. Doch gerade ist der Wachtmeister Wirsing, der auf Räuberjagd war, von der Hexe Strudlhofer in einen Schnittlauch verwandelt worden. Das gibt dem Räuber die Möglichkeit, mit Kasperls Hilfe dem Polizisten das Leben zu retten und somit vor dem Gesetz ein anständiger Mensch zu werden.

Karten gibt es nur per Vorauskasse!
Wie ist vorzugehen?

1. rechts reservieren >>>

2. Betrag überweisen:
   Münchner Bank
   THETA e.V.
   DE54 7019 0000 0002 9230 50
   Verwendungszweck: Name, Datum, Anzahl der Karten

Bezahlte Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Im Falle von Absagen seitens des Theaters behalten die Karten ihre Gültigkeit. Sie müssen dann lediglich neu reservieren!

mit Kasperl, Seppl, Großmutter u.a.
Zur Kasperlwebsite

Dauer: 45 Minuten

Bitte die Vorverkaufsregelung beachten!
First pay - beste Plazierung!
Die Reservierung ist in jedem Falle verbindlich!
Leider werden immer wieder Karten reserviert, nicht bezahlt und dann auch nicht abgeholt.

 

Nächste Vorstellungen

06.02.2022 So 14:30 10 €
Reservieren
06.02.2022 So 16:00 10 €
Reservieren