Kasperl1

Josef Parzefall und Richard Oehmann

Kasperl und der Zwackilutschku

Kasperltheater für Kinder ab 3 Jahren

Unbedingt das Ticketing beachten!
Siehe unten!

Einmal im Jahr feiert Kasperls Heimatstadt Hinterwieselharing den Zwackilutschku-Tag. Dann wird in jedem Haus ein Pudding gekocht, denn nach einer alten Sage verwandelt sich einer davon in den allwissenden Zwackilutschku. Doch dieses Jahr verschwindet ausgerechnet der Pudding, den die liebe  Großmutter gekocht hat. Wurde er vom verfressenen Kasperl vertilgt, hat der böse Zauberer Gottlieb Wurst seine Hand im Spiel oder hat sich der Pudding gar in den Zwackilutschku verwandelt und ist entwischt?

OBACHT! OBACHT! OBACHT!

Wie bekommt man die Tickets?
Nur per Vorauskasse!
Zunächst rechts reservieren!

Dann zahlen!
Dafür bieten wir folgende Möglichkeit an:
Überweisung
-> Münchner Bank, Heiko Dietz,
DE89 7019 0000 0501 5664 40

Verwendungszweck: Vollständiger Name, Anzahl Gäste, Datum der Vorstellung

Die Karten liegen dann an der Kasse bereit.
Die Zahlung muss spätestens 1. Woche vor der Vorstellung eingegangen sein.
Die Reservierung erlischt sonst. Zu spät eingegangene Beträge werden zurücküberwiesen.
Die Karten gehen wieder zurück in den Verkauf.

Bitte haben Sie/habt Verständnis für das komplizierte Procedere.
Aber aktuell dürfen wir nur 35 Gäste einlassen.
Das ist einerseits sehr familiär und somit gut.
Aber wenn 10 Leute sich entscheiden, doch nicht zu kommen, ist das alles andere als rosig...

Wir empfehlen Gruppenreservierungen. Bis 10 Leute dürfen zusammensitzen.
Nachträgliche Gruppenbildung geht leider nicht!
Also bei der Bestellung (vor allem bei der Zahlung unbedingt berücksichtigen!).
Ansonsten kann man uns, wie immer, eine Email schicken (info@undsofort.de).

Bezahlte Karten sind vom Umtausch bzw. von der Rückgabe ausgeschlossen!




Kasperl, Seppl, Großmutter, Zwackilutschu, Vinzenz u.a.

Dauer ca. 45 Min.
KasperlWebsite

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Sitzplan etwas eigenwillig...
Wünsche können nur schwer bis gar nicht erfüllt werden.
First come (pay) first serve! Sorry. Aber grad alles blöd...