WohnenImGlueck

Reimeringer Theatermanufaktur GbR

Wohnen im Glück

Eine Komödie über kleine und mittlere Katastrophen. Und große! (auf bairisch!)

Sabine und Tobias wollen sich den Traum vom eigenen Heim verwirklichen. Das heißt, eigentlich ist es eher der Traum von Tobias, der das Haus von seiner Großtante geerbt hat. Sabine weiß noch gar nichts von ihrem Glück und wird letztendlich vor vollendete Tatsachen gestellt, was natürlich zu amüsanten Streitigkeiten zwischen den beiden führt.

Dass sich nun das erhoffte Traumhaus als ziemliche Bruchbude herausstellt und es deshalb zu allerlei kleinen und großen Katastrophen kommt, hebt die Stimmung zwischen den beiden auch nicht unbedingt...

Pressestimmen:

„Maximaler Spaß bei minimaler Besetzung! (…) Während Voglhuber in seiner Rolle als naiver, aber liebenswerter Pechvogel glänzt, erheitert Sperling mit Wutausbrüchen das Publikum. (…)“

Münchner Merkur, Fabian Holzner

von und mit Teresa Sperling und Stefan Voglhuber