Heiko Dietz

- Theaterleitung theater ... und so fort
- Schulleitung TheaterRaum München, Berufsfachschule für Schauspiel & Regie
- 1. Vorsitzender THETA e.V., Verein zur Förderung der freien Theater- und Tanzkultur in München

Seine Schauspielausbildung erhielt er an der staatl. gen. Berufsfachschule "Ruth v. Zerboni" in Grünwald bei München.
Er arbeitet als freier Schauspieler, Regisseur und Autor.
Zudem ist er als Dozent für Schauspiel und Improvisation tätig.
Zu seinen besonderen Freuden gehört, dass bislang 13 seiner Schüler (davon 5 aus seiner eigenen Schule) zu den Gewinnern des Lore-Bronner-Preises (Förderpreis für darstellende Kunst) gehören (der Preis ging seit 1996 an insgesamt 39 Nachwuchstalente).
Des weiteren arbeitet/e er für diverse Firmen in den Bereichen Managertraining und Personalschulung (u.a. infineon technologies, siemens, mtv und Wirtschaftskanzlei Görg) . Ferner ist er als Schauspielcoach tätig.

 

Seit 1992 gehört er dem freien theater...und so fort-Ensemble an.
1994 übernimmt er zusammen mit Christian Kroos die Leitung der Gruppe.

Mit Christian Kroos, Tinka Kleffner, Marcus Schmidell, Thorsten Scholz, Marlies Stangl, Martin Sternecker und Harald Hentschel übernimmt er im Januar 1999 das ehem. Moderne Theater in der Münchner Hans-Sachs-Straße.

Das Theater wird am 24.02.99 mit "machina" von Christian Kroos eröffnet.

Persönliche und berufliche Gründe lassen das Führungs-Team nach den ersten zwei Jahren wieder auf die Größe von 1994 schrumpfen.
Mittlerweile gehören zum erweiterten Stab:
Carmen Panknin (Dramaturgie), Waltraud Lederer und Heinz Konrad (Bühne/Regie).

Im Mai 2009 zieht das Theater in die Kurfürstenstr. 8, in die Räumlichenkeiten des ehemaligen 'Theater Unterton'.

Bisherige Inszenierungen für das 'theater... und so fort':
"Unter Aufsicht", Jean Genet, 1999
"Marie und Bruce", Wallace Shawn, 1999
"Messer in Hennen", David Harrower, 1999 (MEA)
"Störung", Luigi Forte, 2000 (DE)
"Aida (sw)- Der Stummfilm", nach Verdi, 2000 (UA)
"Corpus Christi", Terrence McNally, 2001
"Goetzen-Bilder", Curt Goetz, 2001
"Schön ist's auf Mallorca", auch Buch, 2002 (UA)
"Adams Nabel", auch Buch, 2003 (UA)
"wehr.krieg.macht", auch Buch, 2003 (UA)
"Die Trompeten von Jesolo", auch Buch, 2004 (UA)
"Marilyn & Ich", auch Buch, 2005 (UA)
"Norway.Today", Igor Bauersima, 2006
"Falsche Schlange", Alan Ayckbourn, 2006
"When shall we three meet again", nach Jean-Dominique Bauby,, 2006 (UA)
"Peter's Friends", nach dem Film von Kenneth Branagh, 2007(MEA)
"Macbeth", William Shakespeare, 2007
"Johanna, die Wahnsinnige", auch Buch, 2007 (UA)
"Einsam, zweisam, dreisam", nach dem Film von Andrew Fleming, 2008 (UA)
"Unter der Treppe", Charles Dyer, 2008
"Tod", Woody Allen, 2009
"Hamlet", William Shakespeare, 2011
"Jane the Quene", auch Buch, 2011 (UA)
"Ich hab die Unschuld kotzen sehen", Dirk Bernemann, 2012 (UA)
"Und wir scheitern immer schöner", Dirk Bernemann, 2012 (UA)
"Bitte zurückbleiben!", auch Buch, 2013 (UA)
"wohnen. unter glas", Ewald Palmetshofer 2015


Weitere Inszenierungen:
"Antigone", Jean Anouilh, 1995, Theater im Hansa, München
"Geschlossene Gesellschaft", Jean-Paul Sartre, 1998, Theater Lokomotive, München
"Krankheit der Jugend", Ferdinand Bruckner, 2002, Studiobühne, München
"Pterodactylus", Nicky Silver, 2002, Neue Bühne Bruck, Fürstenfeldbruck
"Extremities - Bis zum Äussersten", William Mastrosimone, 2004, Tournee
"Nettes Zukunft", Matz Wahl, 2005, TheaterRaum München
"Preparadise Sorry Now", Rainer Werner Fassbinder, 2006, TAMS-Theater, München
"Wie man den Präsidenten tötet", Miro Gavran, 2006, S'ensemble Theater, Augsburg (DSE)
"Tod ohne Zeuge", nach Jean-Paul Sartre, 2007, TheaterRaum München
"Bobby Gould in der Hölle", David Mamet, 2008, TheaterRaum München (DSE)
"Shirley Valentine ", Willy Russell, 2008, TheaterRaum München
"Gefährliche Liebschaften", nach Choderlos des Laclos, 2009, TheaterRaum München
"Tape", Stephen Belber, 2009, TheaterRaum München
"Family Business", Solokabarett mit Stephan Zinner, 2010, u.a. theater ... und so fort (UA)
"Allergie", Verena Kanaan, 2010, TheaterRaum München
"Radio Noir", Albert Ostermaier, 2010, TheaterRaum München
"Gatte gegrillt", Debbie Isitt, 2011, TheaterRaum München
"Das Sofa", Simon Borowiak, 2011, TheaterRaum München (ME)
"Die Zocker", Werner Bauknecht, 2012, TheaterRaum München (UA)
"Der Fluch des Pharao", Solokabarett mit Stephan Zinner, Münchner Lach- &Schießgesellschaft (UA)
"Jacques hat gesagt...", Marc Fayet, 2013, TheaterRaum München (ME)
"Die Eisvögel", Tine Rahel Völcker, 2013, TheaterRaum München (ME)
"Eine Frage der Verpackung", auch Buch, 2013, Treffen der Münchner privaten Schauspielschulen (UA)
"Love Jogging", Derek Benfield, 2014, TheaterRaum München
"Schieß mich ein bißchen tot", Rudolf Korf, 2014, TheaterRaum München (ME)
"Retrophobia", auch Buch, 2014, Treffen der Münchner privaten Schauspielschulen (UA)
"Covergirl", Barbara Herold, 2015, TheaterRaum München (ME)
"Die geschlossene Gesellschaft", Jean-Paul Sartre, 2015, TheaterRaum München (ME)
"To stay or not to stay", auch Buch, 2015, Treffen der Münchner privaten Schauspielschulen (UA)
"Überleben und Tod", auch Buch, 2016, TheaterRaum München
"Bis zum Äußersten", William Mastrosimone, 2016, TheaterRaum München

Übersetzungen/Bearbeitungen:
"Wie man den Präsidenten tötet" von Miro Gavran
"Peter's Friends" (Rita Rudner) nach dem Film von Kenneth Brannagh
"Einsam, zweisam, dreisam" nach dem Film von Andrew Fleming


Bisher gespielte Rollen:
1994 "Woyzeck", Georg Büchner, Hauptmann, Bühne Zerboni, Gauting, Regie: Marcus Mittermeier
1994 "Das Fieber", Wallace Shawn, Monolog, Theater im Hansa, Regie: Christian Kroos
1995 "Prinz Friedrich von Homburg", Heinrich v. Kleist, Offizier, Münchner Kammerspiele, Regie: Dieter Dorn
1996 "Atemnot" nach Peter Weiss, Performance, Theater Lokomotive, München, Regie: Christian Kroos
1996 "Ithaka", Botho Strauß, AgelaosMünchner Kammerspiele, Regie: Dieter Dorn
1997 "König Lear", William Shakespeare, Münchner Kammerspiele, Regie: Dieter Dorn
1997 "Tankstelle der Verdammten", Ringsgwandl, Lewandowski, Münchner Kammerspiele, Regie: Ringsgwandl (auch Tournee)
1997 "Geschieht es?" nach Harold Pinter, Theater-Performance, Theater Lokomotive, München, Regie: Christian Kroos
1998 "ad' age", Christina Ruf, Performance, Freitöter, Realprodukt, München; Regie: Christina Ruf
1998 "machina", Christian Kroos, Theater-Performance, Theater im Hansa, München, Regie: Christian Kroos
1998 "Reine Hysterie", Terry Johnson, Salvador Dali, Theater 44, München, Regie: H. A. Reichelt
1999 "Ich, ein Jud" nach Walter Jens, Judas, theater...und so fort, München, Probenleitung: Oliver Schell
1999 "Marie und Bruce", Wallace Shawn, Bruce, theater... und so fort, auch Regie
1999 "Jack und Jill", Jane Martin, Jack, theater ... und so fort, Regie: B. Reininger
2000 "Endlich Schluss" von Peter Turrini, Monolog, theater ... und so fort, München, Regie: Marcus Schmidell
2000 "sleepless lives", Christian Kroos, Performance, theater ... und so fort, München, Regie: Christian Kroos
2001 "OmU", Katja Wachter/Selfish Shellfish, Zeitgenössischer Tanz, Metropol Theater München, Regie/Choreo: Katja Wachter
2001 "Torch Song Trilogy", Harvey Fierstein, Ed Reiss, theater … und so fort, Regie: Alexander Netschàjew
2002 "Der Sammler" nach John Fowles, Ferdinand, theater ... und so fort, München, Regie: Bernd Deschamps
2002 "Schön ist's auf Mallorca"Alfons, theater ... und so fort, München, auch Buch und Regie
2002 "Kalmans Filter", Christian Kroos, Konstantin, theater ... und so fort, München, Regie: Christian Kroos
2003 "Die Räuber", Friedrich Schiller, Der alte Moor (tja...), S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2003 "wehr.krieg.macht...", Der Soldat, theater ... und so fort, München, auch Buch und Regie
2003 "Draußen vor der Tür", Wolfgang Borchert, Der Andere, S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: J. Schur
2003 "Ruhe auf den billigen Plätzen", Christian Kroos, Messer, theater ... und so fort, Regie: Christian Kroos
2004 "Der Kontrabass", Patrick Süskind, Monolog, S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2004 "Draußen vor der Tür",  Wolfgang Borchert, Der Andere, theater ... und so fort, München (Wiederaufnahme)
2004 "Halbe Wahrheiten", Alan Ayckbourn, Philip, theater ... und so fort, Regie: Holger Ptacek
2004 "Die Trompeten von Jesolo", Alfons, theater ... und so fort, München, auch Buch und Regie
2005 "Unter der Gürtellinie", Richard Dresser, S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: Sebastian Seidel
2005 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2005 "Die Geschichte des Teufels", Clive Barker, Teufel, theater ... und so fort, Regie: Sonja Richter
2006 "Abstiegskampf", Jörg Menke-Peyzmeier, Der Manager, S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: J. Schur
2006 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2007 "Blackbird", David Harrower, Ray, theater ... und so fort, Regie Matthias Eberth
2007 "Peter's Friends" nach Kenneth Branagh, Brian, theater ... und so fort, auch Regie
2007 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2007 "Macbeth", William Shakespeare, Macbeth, theater ... und so fort, auch Regie
2008 "Spieltrieb" nach Juli Zeh, Smutek, Teamtheater Tankstelle, München, Regie: Oliver Zimmer
2008 "Der Kontrabass",Patrick Süskind, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Sebastian Seidel
2008 "Spieltrieb" nach Juli Zeh, Smutek, Nationaltheater, Weimar, Regie: Oliver Zimmer
2008 "Das wird schon", Sibylle Berg, Universalmann, Teamtheater Tankstelle, Regie: Konstantin Moreth
2008 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2009 "Fasten Seatbelts", Jaan Tätte, Fred, Teamtheater Tankstelle, München, Regie: Oliver Zimmer
2009 "Tod", Woody Allen, Polizist, theater ... und so fort, auch Regie
2009 "Don Carlos", Friedrich Schiller, Herzog Alba, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2009 "Das Fieber", Wallace Shawn, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Christian Kroos
2009 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2010 "Fasten Seatbelts" (WA), Jaan Tätte, Fred, Teamtheater Tankstelle, München, Regie: Oliver Zimmer
2010 "Spieltrieb" (WA) nach Juli Zeh, Smutek, Teamtheater Tankstelle, München, Regie: Oliver Zimmer
2010 "Das Fieber", Wallace Shawn, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Christian Kroos
2010 "Splitternacht", Susanne Mewe, Julian, theater ... und so fort, Regie: Konstantin Moreth
2010 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2010 "Der Hexer", Edgar Wallace, Inspektor Bliss, Blutenburgtheater, München, Regie: Yvonne Brosch
2011 "Hamlet", William Shakespeare, Hamlet, theater ... und so fort, auch Regie
2011 "Der Kontrabass" (WA), Patrick Süskind, Monolog, S'ensemble-Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2011 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2011 "Das Fieber", Wallace Shawn, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Christian Kroos
2011 "Freakdinner", Francis Veber, Pierre Brochant, Teamtheater München, Regie: Oliver Zimmer
2012 "Der letzte der feurigen Liebhaber", Neil Simon, Barney, theater ... und so fort, R: Oliver Zimmer
2012 "Die Wohngemeinschaft" Improkomödie, Alfons, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2012 "Das Fieber", Wallace Shawn, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Christian Kroos
2012 "Ich hab die Unschuld kotzen sehen", D. Bernemann, Tramfahrer, theater ... und so fort, auch Regie
2012 "König Lear", William Shakespeare, Kent, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2012 "Und wir scheitern immer schöner", Dirk Bernemann, 3 Monologe, theater ... und so fort, auch Regie
2013 "Freakdinner" (WA), Francis Veber, Pierre Brochant, Teamtheater München, Regie: Oliver Zimmer
2013 "Tartuffe", Molière, Cleante, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2013 "Lady Killers", William Rose, Professor Marcus, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2014 "Die Partei", Improtheater, Alex Anders, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: S. Seidel
2014 "Macht der Finsternis", Lew Tolstoj, Nikita, theater ... und so fort, Regie: Konrad Adams
2014 "Der Kontrabass" (WA), Patrick Süskind, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Sebastian Seidel
2014 "Die 12 Geschworenen", Nr. 8, William Rose, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2014 "Der Abgrund ist gleich nebenan", Ch. Calvo, theater ... und so fort, Regie: Noelle Cartier van Dissel
2015 "Konfetti", Ingrid Lausund, Bjarne,  theater ... und so fort, Regie: Konstantin Moreth
2015 "Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes", R. Schimmelpfennig, S'ensemble Theater, A., Regie: S. Seidel
2015 "Undercover", Improtheater, Ernst 'Mixer' Derlage, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: Klaus Müller
2015 "Adams Nabel", auch Buch, Monolog, theater ... und so fort, Regie: Heinz Konrad
2015 "Schwejk", Jaroslav Hasek, Stadttheater Weilheim, Regie: Yvonne Brosch
2016 "Die Ziege oder Wer ist Sylvia", Edward Albee, Ross, theater ... und so fort, Regie: Johanna Hasse
2016 "Kunst", Yasmina Reza, Marc, S'ensemble Theater, Augsburg, Regie: Gianna Formicone

 

Ferner:
96 "Das Schwurgericht", Karl, SAT1 (Bavariafilm), Regie: Erwin Keusch
96 "Kalkuliertes Risiko", Pro Sieben (Frankf. Filmprod.), Regie: Michael Kennedy
97 "Prinz Friedrich von Homburg", Bayrischer Rundfunk, Regie: Maria Knilli
98 "Verkehrsgericht", ZDF (Televersal), Regie: Bruno Jantoss
98 "Nighthawks", (HFF-Produktion), Regie: Jochen Blatz
99 "Verkehrsgericht", ZDF (Televersal), Regie: Bruno Jantoss
00 "Streit um Drei", ZDF (Televersal), Regie: Mike Kesselbach
00 "Hausmeister Krause", Charly, (Constantin Film), Regie: Geriet Schiske
01 "Soulman", Boris, (FHM-Produktion), Regie: Eike Zuleeg
02 "Munich Mambo", Michael Fritz (Warmoth Films), Regie: Richard Warmoth
04 "SOKO", Manfred Belz, (UFA-Filmproduktion)
07 "SOKO", Kripobeamter, (UFA-Filmproduktion)
08 "Die Flucht", Kurzfilm, (CHR-Filmproduktion), Regiearbeit
09 '"Verschleißteile", Kurzfilm, HFF, Regie: Paul Meschuh
09 "SOKO", Drogenfander, (UFA-Filmproduktion)
14 "Gummi-Faust", Kurzfim HFF, Regie: Marc Steck
15 "Zwischen uns", Official Video, Eisbrecher, Sony-Music

 

In Planung/Vorbereitung/Produktion:
"Holilend", Andreas W. Kohn, theater ... und so fort (September 2016)
"Oleanna", David Mamet, theater ... und so fort
"Arsen und Spitzenhäubchen" von Joseph Otto Kesselring, Weilheimer Festspiele